Germany

Netzwerk Neuroendokrine Tumoren (NeT) e. V.

Bundesweite Selbsthilfegruppe für Patienten und Angehörige

Bundesweite Selbsthilfegruppe für Menschen mit der Diagnose „Neuroendokriner Tumor”, „Neuroendokrines Karzinom”, „Karzinoid”, „GEP-Net“, „MEN 1“ sowie für deren Angehörige

Älteste und größte SHG für diese Erkrankung, mehr als 900 Mitglieder bundesweit (Stand 04/2013), Mitglieder auch in Nachbarländern

Angebote und Aktivitäten

  • Beratung und Information von Betroffenen und Angehörigen, persönlich, über Telefon oder Email;
  • Kontakte unter Betroffenen u. Angehörigen;
  • regionale Ansprechpartner;
  • regelmäßige Treffen in Regionalgruppen mit Patientenaustausch und fachärztlichem Vortrag;
  • Zeitschrift „GlandulaNeT“ mit aktuellen und umfangreichen Informationen für Betroffene und Ärzte, wissenschaftlichen Beiträgen und Erfahrungsberichten (kostenlose Zusendung für Mitglieder);
  • Informationsbroschüren zum Krankheitsbild und weitere Informationsmaterialien;
  • Seminare und Weiterbildungsmaßnahmen für Patienten, Angehörige und Ärzte;
  • Überregionaler Neuroendokriner Tumortag;
  • Kontakte und Kontaktvermittlung zu Behandlungszentren für NET und zu zahlreichen fachkompetenten Ärzten;
  • hochkarätiger Medizinisch-wissenschaftlicher Beirat;
  • sehr informative Homepage mit Mitgliederbereich;
  • Beiträge zur Forschung über die Erkrankung;
  • öffentliches und politisches Engagement
  • Kooperation mit NET-Selbsthilfegruppen weltweit
  • u. v. m.

Mitgliedschaft im Netzwerk Neuroendokrine Tumoren (NeT) e.V. 

Der Mitgliedsbeitrag im Netzwerk beträgt 30,– € pro Jahr. Der Jahresbeitrag für eine Angehörigenmitgliedschaft in Verbindung mit einer Betroffenenmitgliedschaft beträgt 15,– € (Stand 2011)

Kontakt

Netzwerk Neuroendokrine Tumoren (NeT) e.V.
Bundesweite Selbsthilfegruppe für Patienten und Angehörige
Wörnitzstr. 115a
90449 Nürnberg

T: 0911 / 25 28 999
F: 0911 / 2 55 22 54
E: info@netzwerk-net.de